07 November 2016

in Holz geschnitten

Zum Glück gibt es in Leipzig Galerien wie Hoch+Partner, die Wochenendkurse für Holzschnitt anbieten. An solch einem konnte ich vor zwei Wochen teilnehmen und meine bisher eher mageren Kenntnisse erweitern. Er hat Spaß gemacht, war ertragreich (siehe Homepage) und wird nicht der letzte gewesen sein!

in der PresseZwischenstufen

18 September 2016

Nacht der Kunst, die zweite

Zum zweiten Mal nahm ich an der Nacht der Kunst teil, dieses Mal im "body vitales" in der Lindenthaler Straße. Mit den zahlreichen Besuchern gab es einige großartige Gespräche, so dass es ein lohnenswerter Abend geworden ist. Ausgestellt wurden selbst entwickelte Porträtbilder, aufgenommen mit der Diana F+:


body vitales, NdK Leipzig 2016body vitales, NdK Leipzig 2106body vitales, NdK Leipzig 2016 body vitales, NdK Leipzig 2016

09 September 2015

die Nacht der Kunst

Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Nacht der Kunst auf der Georg-Schumann-Straße statt. Und dieses Jahr war ich mit dabei, zusammen mit einer Freundin. In einem leerstehenden Laden ließen wir (fotografische) Welten aufeinander prallen: meine schwarz-weiß-lomo-Landschaften trafen auf die Fotodokumentation des Jodlerfestes in Davos, die Nicole Stöcker zeigte. Jede Menge Besucher machten den Abend für uns zu einem Erfolg. Nächstes Jahr gerne wieder!


Georg-Schumann-Str. 275Besucherein Schwung Gästenächtlicher Kunstgenuß

28 Juli 2015

Eindrücke

große Ausstellungen der letzten Zeit: Klee in Leipzig, Altenbourg in Berlin. Nachklang: Papier und Stifte wurden wieder heraus geholt

24 Juni 2015

...in morte sumus

mitten im Leben...
traurig, wie traurig, ein Todesfall führte zu einem kreativen Rausch. Und die Bilder dienen als Ausdrucksmittel da, wo Worte fehlen...

15 März 2015

Weißt du noch?

Schwere Wolkenbahnen ziehen hinweg. Wir stehen hier in dieser Ödnis und beobachten den Himmel. Was bleibt uns auch anderes übrig, nachdem wir alles verloren haben. Der Trümmerhaufen dort hinten, das war einst unser Haus. Und das Chaos dahinter, das war unsere Stadt. Nicht, dass sie so großartig gewesen war, das nicht, aber trotz allem handelte es sich um unsere Stadt.
Erinnerst du dich noch, wie oft wir uns gewünscht hatten, lieber auf dem Mond zu sein als hier? Als uns eine Wüste dort reizvoller erschien als die Langeweile hier? Wie oft wir davon träumten, weg zu gehen, zu fliehen bis zu den Gipfeln des Himalaya oder zum Grunde des Mariannengrabens. Erinnerst du dich?
Wahrscheinlich sehen diese Orte heute genau so aus wie dieser hier. Die ganze Welt ein Trümmerberg. Und wir stehen hier, inmitten der Rauchsäulen, unter den schweren Wolkenbahnen, die ungerührt hinweg ziehen...

04 März 2015

Ausstellungsende

Nach über einem Jahr findet meine Ausstellung im Parkkrankenhaus Leipzig nun ihr Ende. Die Bilder wirken merkwürdig fremd, als ob sie nicht mehr mir gehören. Einige tun das tatsächlich nicht mehr, haben sie doch neue Besitzer gefunden. In diesem Sinn war die Ausstellung ein großer Erfolg und ich denke stolz an sie zurück... trotz eines kleinen Anflugs von Wehmut.

04 Januar 2015

Linoldruck

Gestern zum ersten Mal Linoldruck ausprobiert. Das wurde anstrengender als erwartet, aber ergab trotz allem sehenswerte Ergebnisse.